Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Datenschutzerklärung

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Ny Alesund
19.04.2017 15:55 (432 x gelesen)

Ny-Ålesund

Ny-Ålesund ist ein kleiner Ort auf der Insel Spitzbergen.
Er ist eine der nördlichsten Siedlungen der Erde. Hier leben zwischen rund 30 Personen im Winter und etwa 120 Personen im Sommer. Da es keine ausgebauten Wege zwischen den Orten auf Spitzbergen gibt, erfolgt die Versorgung entweder über den Luftweg oder in der eisfreien Zeit per Schiff.

Ny-Ålesund besitzt das nördlichste Postamt der Welt.Ny-Ålesund ist die nördlichste dauerhafte zivile Forschungsstation der Welt und wird derzeit ausgebaut, um eine moderne internationale Arktisforschung und Überwachung der Umwelt zu ermöglichen.

Polarforschungsstationen mehrer Länder wie Norwegen, Deutschland (Koldewey-Station des Alfred-Wegener-Institut,  und China (eröffnet 2004). So wie in nur begrenzten Zeiträumen bemannte Stationen von Italien, Großbritannien, Japan.

Reisebericht

Reisebericht ist in Bearbeitung

Bilder und Video finden Sie unter Mehr Infos


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*